Alle Artikel in: Background

Fotosensitive Epilepsie

Leos Krankheit wird auch fotosensitive Epilepsie genannt. Dabei können bestimmte Lichtreize mit hohem Kontrast und einer bestimmten Frequenz (wie zum Beispiel in Videos und Computerspielen) einen epileptischen Anfall auslösen. Die Ursache ist vermutlich, dass bei den Betroffenen ein Regelkreis des Nervensystems im Gehirn gestört ist, der Nervenreizungen durch solche Auslöser unterdrückt. Die Wissenschaft arbeitet an […]

Fantasten und Rassismus

Am Samstag war ich auf dem Fark, dem Fantasy und Rollenspiel Konvent. Rollenspieler der unterschiedlichen Genres – Endzeit, Steam Punk, Fantasy, Manga – stellen sich selbst und ihre Utensilien auf einem Open Air Gelände im Saarland vor und aus und sammeln für verschiedene gute Zwecken, zum Beispiel den Kinder-Hospizdienst Saar und die Herzenssache hilft Kindern Aktion. […]

Erfolg der ALS-Forschung

Offenbar hat die Ice-Bucket-Challenge – zu der auch „Finaltherapie“ beigetragen hat –  doch einiges außer Spaß für die Beteiligten gebracht. Die Spendengelder sind in die Forschung geflossen und die Washington Post berichtet über erste Erfolge. Endlich mal wieder eine positive Nachricht. Aber lest selbst: http://www.washingtonpost.com/news/to-your-health/wp/2015/08/19/scientists-are-crediting-the-ice-bucket-challenge-for-breakthroughs-in-research/?tid=sm_fb Ich weiß, dass das nicht elegant ist. Aber das Einfügen des […]

Wie viel Düsternis braucht ein Krimi?

Im Herbst 2014 las ich einen Bericht über Carl-Johan Vallgrens Lesung aus „Schattenkind“ im Kölner Rautenstrauch-Joest-Museum im Rahmen der Crime Cologne. Dort betonte er, dies sei kein „typischer Schwedenkrimi“, sondern ein Fall mit viel Düsternis. Ich frage mich, ob „Düsternis“ ein Qualitätskriterium für heutige Kriminalromane ist, denn „die Schweden“ liegen bei den Verkaufszahlen im deutschen […]

And the Winners are:

Solveigh aus Hamburg, Andrea aus Brühl und Tobias aus Ismaning. Sie haben gewusst, dass Schwester Danielas reale Krankenhaus-Adventskalender am Marienhospital in Brühl im Rheinland zu finden ist. Obwohl er im Roman am Rheinufer in Köln, nahe den Poller Wiesen liegt. Und die drei haben es mir als erste geschrieben 😉 Sie haben jeder schon eine […]

Die Krankheit ALS

Ninas Verdachtsdiagnose ALS, die  Amyotrophe Lateralsklerose, ist eine seltene Erkrankung, die lange Zeit wenig bekannt war. Ich bin über den Maler Jörg Immendorff auf die Krankheit aufmerksam geworden. Er starb am 28. Mai 2007 an ALS. Die  Krankheit wurde 1997 bei ihm diagnostiziert. In Deutschland sind zwischen 4.000 und 6.000 Menschen betroffen, eine viel zu kleine […]

Die offizielle Ice Bucket Challenge

Die „Ice Bucket Challenge“, die Sarah und Henk angenommen haben, heißt auf Deutsch vergleichsweise unattraktiv „Eiskübelherausforderung“. Sie ist eine Aktion, die Spaß machen soll, Aufmerksamkeit erregt und gleichzeitig eine Spendenkampagne für die Nervenkrankheit Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) darstellt. Die Challenge besteht darin, sich einen Eimer Eiswasser über den Kopf zu gießen und danach mehrere Personen zu „nominieren“, die […]